Sieg gegen die Hamburg Crocodiles

CROCOdilstränen gab es nicht………

…..waren die Hamburger, die mit einem dünnem Kader angereist waren doch nicht ganz so enttäuscht, denn diese Niederlage war sicher eingeplant.

In einem sehr fairen und wenig körperbetonten Spiel entwickelten sich tolle Kombinationen und Spielzüge. Hier konnten sich die guten technischen Spieler der Lions ihr Können zeigen und belohnten sich am Ende mit schönen Toren nach klasse vorgetragenen Angriffen.

Am Ende stand ein 16:0 für die Lions die damit ihren ersten Tabellenplatz weiter festigten.

Hervorzuheben ist das Denny Sellmann einen weiteren Shoutout in dieser Saison erreichen konnte, 5 Tore in Unterzahl geschossen wurden und Verteidiger Jonas Wangen innerhalb von 2 Minuten, jeweils in Unterzahl, seine ersten beiden Tore für die Lions erzielte.

Herzlichen Glückwunsch an das Team.

Alles Spieldetails findet Ihr hier: Statistik zum Spiel gegen die Crocodile